Zum 30-jährigen Wendejubiläum wollen wir dieses Jahr an einen der damaligen Schauplätze fahren, nach Leipzig.
Um rechtzeitig zum Gottesdienst in der Nicolaikirche zu sein, müssen wir bereits um 7.00 Uhr in Adorf an der Michaeliskirche starten (Achtung Zeitumstellung beachten! = 8.00 Uhr nach Sommerzeit). Mittagessen wollen wir im „Auerbachs Keller“ und im Anschluss daran nicht ruhen sondern tausend Schritte tun und einen ca. einstündigen Stadtrundgang machen.
Das was wir nicht erlaufen können,  sehen wir bei der anschließenden Stadtrundfahrt, die uns zum Kaffeetrinken an einen der Leipziger Seen führt. Danach geht es wieder Richtung Heimat, wo wir gegen 19.00/19.30 Uhr ankommen.
Für Bus und Führung bitten wir Sie, ca. 33 € pro Person einzuplanen, die wir während der Fahrt einsammeln. Die Fahrt kommt nur zustande, wenn sich mindestens 25 Personen anmelden. Je mehr Personen, desto günstiger wird es. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bis 11. Oktober bei mir unter 037423/2143 an. Wir freuen uns auf Sie_Sylvia Dobberkau!