Gottesdienste sind unter strengen Auflagen weiter möglich und finden auch statt. Gesungen werden kann leider nicht, allenfalls kurz am Schluss. Zum Glück haben wir die riesige Kirche, in der sich viel Abstand halten lässt. Bitte bringen Sie unbedingt einen Mund-Nase-Schutz mit. Wenn Sie trotzdem lieber zuhause bleiben oder wegen eigenen Erkältungssymptomen nicht kommen können, dann nutzen Sie doch Fernseh- oder Radiogottesdienste oder die zahlreichen Online-Angebote.

Kindergottesdienst findet vorerst nicht statt.

Auch alle anderen Gruppen und Kreise setzen wir bis auf weiteres aus.

Bleiben Sie behütet und gesund, halten Sie trotz Abstand Kontakt zueinander. Rufen Sie mal jemanden an oder schreiben einen Gruß. Und bitte beten Sie für alle, die unter dieser Not leiden.