10:00 Uhr, in Adorf

3. Advent | Predigtgottesdienst

10:00 Uhr, mit Heiligem Abendmahl in Adorf

4. Advent | Predigtgottesdienst

Friedensgebet Mittwochs 18:30 Uhr

Die Ev.-Luth. St. Michaeliskirchgemeinde Adorf lädt gemeinsam mit Unterstützern aus Kirche und Gesellschaft mittwochs 18:30 Uhr in die Michaeliskirche in Adorf ein, erstmalig am 16.02.2022. 

Ursprünglich angesichts von Not und Unfrieden im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie angedacht, erweiterte sich situationsbedingt schon unser zweites Treffen am 23.02. thematisch auf die Not in der Ukraine. Mit dem seither erfolgten russischen Überfall und den erschreckenden fast täglichen Zuspitzungen rückt das Gebet um Frieden, das Klagen der Not und die Fürbitte für die Ukrainer in den Fokus. Jeder ist dazu eingeladen. Ob lautes oder leises oder geschriebenes Gebet, ob Psalm, oder wohlformuliert oder hilflos gestammelt, und auch einfach nur das Dasein in Gemeinschaft - alles hat Platz.

Unser ursprüngliches Anliegen bleibt bestehen. Sicher wird es in Relation nunmehr als gering erscheinen, aber wer vermag schon individuelle Nöte und Ängste gegeneinander aufzuwiegen. Als Kirchenvorstand sehen wir in unserer Gesellschaft große Herausforderungen angesichts der Corona-Pandemie. Viele Menschen sind in unserem Landkreis und unserer Stadt an und mit Corona verstorben. Menschen trauern. Wir sehen, wie Mitarbeiter im Gesundheitswesen überlastet sind und sich um ihre Zukunft sorgen. Wir sehen wirtschaftliche Probleme. Wir erleben Ängste verschiedener Art. Und wir sehen, wie menschliche Gemeinschaft bedroht wird von teils unüberbrückbar scheinenden Meinungsverschiedenheiten, von Hass und Hetze und dem Verlust von Vertrauen. 

Deshalb wollen wir:

  • für Menschen da sein, 
  • Ängsten etwas Ermutigendes entgegensetzen, 
  • allen diesen Herausforderungen mit Gebet begegnen, 
  • Hoffnung und Zuversicht stiften. 

Die große Glocke unserer Kirche wird hörbar dazu einladen. 

- Der Kirchenvorstand -

Erntedank 2022

Baugrundstück als Erbpacht zu verkaufen

Wir haben ein Baugrundstück in Adorf ca. 600 m², als Erbpacht zu vergeben oder zu verkaufen.
Bei Interesse im Pfarramt melden.

Die Losung heute

Man soll nicht mehr von Frevel hören in deinem Lande noch von Schaden oder Verderben in deinen Grenzen, sondern deine Mauern sollen »Heil« und deine Tore »Lob« heißen. Jesaja 60,18

Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt. 2. Petrus 3,13

Nachrichten

Erntedank 2022

Weiterlesen

Kirche Marieney saniert mit LEADER-Förderung

Unsere Schwesterkirchgemeinde Marieney-Wohlbach freut sich: Dank der Förderung durch LEADER konnten an der Kirche in Marieney seit Mai 2020...

Weiterlesen

Einführung Pfarrer Wagner, auch als Video

Am 4. Advent um 14:00 Uhr wird Pfarrer Wagner im Gottesdienst in sein neues Amt als Pfarrer für Adorf und Marieney-Wohlbach eingeführt.

Weiterlesen